Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Hunter-Field-Target „Hessen-Open“

31. März, 10:00 - 18:00

Zeiten:

10:00 Uhr Einschießen
10:45 Uhr Briefing
11:00 Uhr Wettkampfstart
ca. 14:30 Uhr Siegerehrung
Zeitumstellung in der Nacht vorher beachten! (1 Stunde vor)

Klassen:

Luftgewehr, max. 16,3 Joule

Klasse 1: Prellschlagfrei (Pressluft, Vorkomprimiert, Federdruck mit Ausgleich)
Klasse 2: Preller (Federdruck ohne Ausgleich)

Luftgewehr, max. 7,5 Joule

Klasse 3: Prellschlagfrei (Pressluft, Vorkomprimiert, Federdruck mit Ausgleich)
Klasse 4: Preller (Federdruck ohne Ausgleich)

Die Klasse 5 ist in Klasse 3 integriert.

Munition:

Munition: 4,5mm/ .177

Optik:

Zielfernrohr, Parallaxenausgleich und Vergrößerung müssen fixiert sein, die Zielentfernung wird geschätzt!

Hilfsmittel:

Sonnenblende, Wasserwaage, Windanzeiger und Hakenkappe sind verboten, eine feste Vorderschafterhöhung, bis 150mm unter der Laufachse, ist erlaubt!

Entfernungen:

Klasse 1 u. 2: 9m bis 50m,
Klasse 3 u. 4: 9m bis 25m

Schusszahl:

50, je Ziel ein Schuss

Zeitvorgaben:

Gesamt 50 Ziele, je ein Schuss in 1 Minute, plus 1 Minute Einrichten je Lane (Schießbahn), 2 bis 4 Ziele je Lane.

Ziele:

Stahlblech-Klappziele als Kleintier-Silhouette mit Trefferzonen zwischen 15mm u. 40mm (Kl. 1 u. 2) bzw. 15mm u. 25mm (Kl. 3 u. 4), ausgenommen Sonderziele. Als Treffer zählt, wenn das Ziel umklappt.

Anschlagart:

Standardmäßig liegend, Sonderziele: Stehend (10% aller Ziele) und Kniend (10% aller Ziele). Ab 56 Jahre, oder mit ärztlicher Bescheinigung, Sitzend aufgelegt, mit einem ein- oder mehrbeinigen Zielstock und einem Hocker ohne Lehne!

Sicherheit:

  • Der Transport der Waffen auf dem Gelände, bzw. zwischen den Lanes, sollte in der Gewehrtasche erfolgen. Außerhalb dieser, müssen die Gewehre ungeladen und deutlich als „Safe“ erkennbar sein (Verschluss offen, Lauf o. Ladehebel angeknickt oder rote Sicherheitsfahne)! Der Lauf darf dabei nur in Richtung Boden bzw. an der Feuerlinie in Zielrichtung zeigen!
  • Signal Feuer einstellen: 1x Pfiff mit der Trillerpfeife
    Alle Waffen werden sofort entladen, bzw. durch Schuss in den Boden hinter der Feuerlinie entleert. Die Waffen müssen mit der Mündung in Zielrichtung abgelegt werden, und alle Schützen haben sich sichtbar von den Waffen zu entfernen!
  • Signal Feuer frei: 2x Pfiff mit der Trillerpfeife!
  • Der Genuss von Alkohol und Drogen ist, bevor und während auf der Anlage offen mit Waffen hantiert wird, untersagt!
  • Den Anweisungen der Standaufsichten/ Rangeofficers ist in jedem Falle Folge zu leisten!

Datenschutz:

Name, Klasse, Ausrüstung und Ergebnis werden in Teilnehmer- und Ergebnislisten genutzt. Während der Veranstaltung werden Bild und Videoaufnahmen gemacht. Bei der Anmeldung wird ein Einverständnis mit der Veröffentlichung dieser Daten abgefragt.

Versicherung:

Alle Teilnehmer sind im Rahmen der Haftpflichtversicherung des BDS abgesichert.

Bewirtung:

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt!

Organisation:

Lutz Krüger, lk@fieldtarget.blog, 0178-7903614 und
Thomas Rink, rink@formgriffe.de, 06449-7177570

Preise:

Die ersten drei Plätze in den vier Klassen erhalten Urkunden und Sachpreise.

Startgeld:

15 € vorab zu überweisen (siehe Informationen in der Bestätigungsmail)
Jugendliche unter 18 Jahren sind frei!

Anmeldung:

bis 24.03.2019 bzw. bis die maximale Anzahl von 40 Teilnehmern erreicht ist
Anmeldung ausschließlich über www.fieldtarget.blog

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich, da bereits alle Plätze vergeben sind.

Das Field-Target-Team Kölschhausen freut sich auf Eure Teilnahme und wünscht allen eine gute Anreise!

Achtet bitte auf die Zeitumstellung in der Nacht vorher! (1 Stunde vor)

Details

Datum:
31. März
Zeit:
10:00 - 18:00

Veranstalter

(H)FT-Team des SV “Lemp” Kölschhausen
Website:
http://www.schuetzenverein-lemp.de/

Veranstaltungsort

Platz des (H)FT-Team’s
Skeetstand SV Lemp Kölschhausen
Ehringshausen, Hessen 35630 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.