Plinking (PL)

…ist die Bezeichnung für ein vor allem in den USA praktiziertes Freizeitschießen, bei dem im Freien mit Handfeuerwaffen auf Zielgegenstände wie etwa Blechdosen, aufgestellte Glasflaschen oder Blechsilhouetten von kleinen Tieren, wie etwa Ratten, Vögel oder Erdhörnchen, geschossen wird. Auch die Jagd auf solche Tiere, motiviert als Zeitvertreib oder Schädlingsbekämpfung, wird mitunter als Plinking bezeichnet.

Der Begriff ist eine Lautmalerei des Klangs einer Kugel oder Projektils beim Durchschlagen einer Blechdose. Plinking wird mit verschiedensten Schusswaffen wie Kleinkalibergewehren, Schrotflinten, Faustfeuerwaffen aller Art wie Sportpistolen und Revolvern, Vorderladern und halbautomatischen Waffen praktiziert.

Ausübung

Es gibt keine festgelegten Regeln und keine organisierten Wettbewerbe für Plinking. Als Freizeitbeschäftigung im Bereich des Schützenwesens ist es in allen Altersgruppen anzutreffen. Es werden preisgünstige Materialien als Ziele hergenommen, deren Widerstandskraft oft der Durchschlagskraft der Geschosse angepasst wird. Bei einem erfolgreichen Treffer fallen die Zielobjekte um, werden mit Farbkugeln markiert, durchschlagen oder zerstört (Glasflaschen, wasser- oder mehlgefüllte Luftballons). Daneben werden Plinking-Zielscheiben mit den Umrissen von Objekten wie Flaschen und Dosen angeboten.

Sicherheitsvorkehrungen und Probleme

Für Plinking sollte abgelegenes Gelände gewählt werden, um Schäden durch Fehlschüsse und Querschläger sowie Lärmbelästigungen für Nachbarn zu vermeiden. Wie bei allen Schießaktivitäten ist die Benutzung einer Schutzbrille und Ohrenschutzes zu empfehlen. Bei Zielen aus Glas bestehen Risiken durch die wegfliegenden Splitter, weshalb mitunter davon abgeraten wird.

Manche Plinker lassen ihre Ziele als Müll liegen oder richten bewusst Sachschäden an, etwa durch das Schießen auf Verkehrszeichen. Jedenfalls verursacht Plinking mit Bleimunition eine entsprechende Kontamination des Geländes. Die Jagd auf Kleintiere kann Bleivergiftungen bei Raubtieren und Aasfressern verursachen, was etwa für den Kalifornischen Kondor die Gefahr des Aussterbens erhöht. In seinem kalifornischen Verbreitungsgebiet ist daher der Gebrauch von Bleimunition für jegliche Jagd auf Tiere verboten; Plinking auf Gegenstände ist davon ausdrücklich nicht betroffen.

(Quelle: Wikipedia mit Stand vom am 08. Januar 2017 um 19:26 Uhr)


Hier mal zwei schöne Videos eines sehr geschätzten Vertreters der “Zunft”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

…und hier auch mal ein Beispiel für die Western-Freunde mit einer Walter Lever Action (CO2 bis 7,5 Joule)  + leichtem Zielfernrohr.

Beiträge

Field-TargetGrundwissenHunter-Field-TargetPlinking

Mein HW30 K mit TbT Tuning Kit und SD

Hallo, hier ein kleiner Beitrag zu meiner HW30 K. Ich habe diese Luftgewehr im jagdlichen Stil aufgebaut und von einem Freund wurde noch ein7,5 Joule …

Weiterlesen
Field-TargetGrundwissenHunter-Field-TargetPlinking

Sitzend schießen mit meiner HW30K auf einem Zielstock

Hallo Zusammen, ich habe mich mal mit dem Thema sitzend schießen beim (H)FT beschäftigt und mir das passende Equipment dafür besorgt (Zielstock und Hocker) und …

Weiterlesen
Field-TargetGrundwissenHunter-Field-TargetPlinkingSpeed-Plinking

Ein Mini-Schießtunnel -eine gebaute Ideenskizze-

Hallo liebe Hobbykolleginnen und Kollegen, ich habe mir mal Gedanken zum Thema Sicherheit gemacht und hier speziell um den Sachverhalt, dass das Diabolo das Grundstück …

Weiterlesen
AirGunStreamField-TargetGrundwissenHunter-Field-TargetPlinking

Mein Besuch bei Kurt -de Kill- Plinking @it’s best!

Hallo Zusammen, ja, ich war mal zu Besuch bei Kurt -de Kill- und habe einen kleinen Bericht dazu gemacht. Außerdem gibt es noch ein paar …

Weiterlesen
Scroll to Top